Zum Inhalt springen

MultiPlus-II GX

ab 1.941,60 

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwort:

Der MultiPlus-II GX kombiniert einen MultiPlus-II und ein GX-Gerät mit einem Display für 2 x 16 Zeichen.

Display und WLAN

Das Display zeigt Parameter für Batterie, Wechselrichter und Solarladeregler an. Auf die Parameter kann mit einem Smartphone oder einem anderen WLAN-fähigen Gerät zugegriffen werden.

Das integrierte GX-Gerät beinhaltet:

  • Eine BMS-CAN-Schnittstelle. Diese kann zum Anschluss an eine kompatible, über den CAN-Bus verwaltete Batterie verwendet
  • werden. Beachten Sie, dass dies kein VE.CAN-kompatibler Anschluss ist.
  • Einen USB-Anschluss.
  • Einen Ethernet-Anschluss.
  • Einen VE.Direct-Anschluss

Anwendungen

Der MultiPlus-II GX ist für Anwendungen vorgesehen, bei denen eine zusätzliche Anbindung an andere Produkte oder Fernüberwachung erforderlich ist, wie netzgebundene oder netzferne Energiespeichersysteme (ESS) und bestimmte mobile Anwendungen.

Für Parallel- und Dreiphasenbetrieb wird nur eine GX-Einheit benötigt.

Ein MultiPlus mit ESS (Energy Storage System) Funktion

Der MultiPlus-II ist ein multifunktionales Gerät mit Wechselrichter und Ladegerät. Er kombiniert alle Funktionen des MultiPlus mit einem externen Stromsensor. Dadurch werden die Funktionen PowerControl und PowerAssist auf 50A bzw. 100A erweitert.
Der MultiPlus-II eignet sich bestens für die professionelle Seefahrt, Yachten, Fahrzeuge und landgebundene sowie netzferne Anwendungen. Das Gerät verfügt über eine eingebaute Anti-Islanding-Funktion und erhält in immer mehr Ländern die Zulassung für eine ESS-Anwendung. Es sind mehrere verschiedene Systemkonfigurationen möglich. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch ESS Design & Konfiguration, gerne beraten wir Sie auch persönlich bzgl. Netzzulassungen und der passenden Systemkonfiguration für Ihre Projekt.

Zulassung

In Österreich besitzen die Modelle 48/3000/35-32 und 48/5000/70-50 ein TOR-Erzeuger-Zertifikat und sind damit für die Nutzung in netzgekoppelten ESS-Systemen zugelassen (Änderungen vorbehalten, keine Gewähr). Für Deutschland sind VDE-AR-N 4105:2018-11 EZE und VDE-AR-N 4105:2018-11 NAS Zertifikate vorhanden (Änderungen vorbehalten, keine Gewähr).

Sämtliche aktuellen Zertifikate finden Sie unter dem Tab “Dokumente”.

PowerControl und PowerAssist – Steigerung von Netz- oder Generator- Leistung

Es kann ein maximaler Netz- oder Generatorstrom eingestellt werden. Der MultiPlus-II nimmt dann Rücksicht auf weitere angeschlossene Wechselstrom-Verbraucher und nutzt zum Laden der Batterie nur den Strom, der noch „übrig“ ist. So wird verhindert, dass der Generator- oder der Netzanschluss überlastet wird (PowerControl-Funktion).
Mit der Funktion PowerAssist erhält das PowerControl-Prinzip eine neue Dimension: Lastspitzen treten häufig nur für einen begrenzten Zeitraum auf. In einem solchen Fall kompensiert der MultiPlus-II zu schwache Generator-, Landstrom- bzw. Netzleistung sofort durch Energie aus der Batterie. Wird die Last reduziert, d. h. werden Verbraucher ausgeschaltet, kann die dann wieder ausreichend vorhandene Energie zum Nachladen der Batterien genutzt werden.

Solarstrom: Wechselstrom auch bei Netzausfall

Der MultiPlus-II kann bei netzgekoppelten PV-Anlagen, bei nicht netzgekoppelten PV-Anlagen sowie bei anderen alternativen Energiesystemen eingesetzt werden. er lässt sich sowohl mit Solar-Ladereglern als auch mit netzgebundenen Wechselrichtern verwenden.

Zwei Wechselstromausgänge

Der Hauptausgang stellt einen unterbrechungsfreien Betrieb sicher. Im Falle eines Netzausfalls oder bei einer Unterbrechung des Land- /Generatorstroms übernimmt das MultiPlus-II die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung geschieht so schnell (<20 Millisekunden), dass ein unterbrechungsfreier Betrieb von Computern und anderen elektronischen Geräten gewährleistet ist.

Der zweite AC-Ausgang liefert nur dann Strom, wenn am Eingang des MultiPlus-II Wechselstrom verfügbar ist. Verbraucher, die die Batterie nicht entladen dürfen – z. B. ein Wassererhitzer – können an diesen Ausgang angeschlossen werden.

Praktisch unbegrenzte Leistung durch Parallel- (nicht für 8k und 10k Modelle) und Drei-Phasen-Betrieb

Bis zu sechs Multis können bei hohem Leistungsbedarf parallel geschaltet werden. Das ergibt beispielsweise bei sechs 48/5000/70 Einheiten 25 kW/30 kVA Ausgangsleistung mit 420A Ladekapazität.
Abgesehen vom parallelen Anschluss können auch drei Einheiten des selben Modells für einen Drei-Phasen-Ausgang konfiguriert werden. Damit jedoch nicht genug: durch Parallelschaltung von bis zu 6 Sets von jeweils drei Geräten erhält man 75 kW/90 kVA Wechselrichterleistung oder 1200 A Ladestrom.

ACHTUNG: Für Parallelschaltung sollten die Geräte möglichst aus der gleichen Produktionscharge sein – sollten Sie nachträglich einen weiteren Multi zu Ihrem System hinzufügen wollen, klären Sie bitte mit uns die Kompatibilität vorab anhand der Seriennummer.

Systemkonfiguration, Überwachung und Steuerung vor Ort

Sämtliche Einstellungen lassen sich mit der VEConfigure Software binnen weniger Minuten ändern (hierfür ist ein Computer oder Laptop und ein MK3-USB-Interface notwendig).
Es stehen mehrere Überwachungs- und Steuerungs-Optionen zur Verfügung: Cerbo GX, Color Control GX, Laptop, Computer, Bluetooth (mit dem optionalen VE.Bus Smart Dongle), Batterie-Wächter, Digital Multi Bedienpaneel.

Konfiguration und Überwachung aus der Ferne

Installieren Sie einen Cerbo GX oder andere GX-Produkte, um sich mit dem Internet zu verbinden.
Die Betriebsdaten lassen sich auf unserer VRM (Victron Remote Management) Website kostenlos speichern und einsehen. Sind Systeme an das Internet angeschlossen, kann auf sie aus der Ferne zugegriffen werden und sämtliche Einstellungen können geändert werden.

Hinweis: Für einen kurzen Zeitraum wurde dieses Produkt MultiGrid-II genannt.

Gewichtn.v.
Abmessungenn.v.
Batteriespannungn.v.
PV-Spannungn.v.
Ladestromn.v.
Leistungn.v.
AC-Eingangsspannungn.v.
AC-Frequenzn.v.
Transferschaltern.v.
Bluetoothn.v.
Schutzklassen.v.
Kommunikationn.v.
DatenblätterMultiPlus-II GX
Victron GX product range
BedienungsanleitungAutomatic Generator start-stop (HTML5)
Automatic Generator start-stop (PDF)
ESS (Energy Storage System) - Start page
Energy Storage System (HTML5)
Energy Storage System (PDF)
MultiPlus-II GX (HTML5)
MultiPlus-II GX (PDF)
VE.Bus Configuration Guide (HTML5)
VE.Bus Configuration Guide (PDF)
VideoDid You Know - Changing the logo on a GX device
Did You Know - You can update a MultiPlus Firmware using an Android Phone?
How to set up BMV Battery Monitor for lead and lithium batteries
Gehäuse AbmessungenMultiPlus-II (GX) 24V 48V 3000VA
MultiPlus-II (GX) 24V 48V 3000VA (3D)
MultiPlus-II (GX) 24V 48V 3000VA (stp)
MultiPlus-II 48V 5000VA 230V GX
MultiPlus-II 48V 5000VA 230V GX (3D)
MultiPlus-II 48V 5000VA 230V GX (stp)
ZertifikateCertificate & addendum ESS EN/IEC 62109-1/62109-2/AS 62040.1/AS/NZS 4777.2 MultiPlus-II (GX) 3k & 5k
Certificate ESS C10-11 - all MultiPlus-II (GX) 3k & 5k
Certificate ESS Denmark - all MultiPlus-II and MultiPlus-II GX
Certificate ESS EN 50549-1 - all MultiPlus-II (GX) 3k & 5k
Certificate ESS G98-1 - all MultiPlus-II (GX)
Certificate ESS G99-1 - all MultiPlus-II (GX)
Certificate ESS G99/NI-1 - all MultiPlus-II (GX)
Certificate ESS IEC 62116 - all MultiPlus-II and MultiPlus-II GX
Certificate ESS NRS 097-2-1 - all MultiPlus-II (GX) 3k & 5k
Certificate ESS RD1699/2011 & RD413/2014 - all MultiPlus-II (GX) 3k & 5k Spain
Certificate ESS UTE C15-712-1 - All MultiPlus-II (GX) 3k & 5k
Certificate IEC 62109, 62116, 61000 MultiPlus-II (GX) 48/3000, 48/5000 Chile
Certificate Safety EN-IEC 62109-1 / 62019-2 / 62040-1 - MultiPlus-II (GX) 3kVA, 5kVA, 8kVA and 10kVA
Certificate Safety EN/IEC 60335-2-29/62040-1/62109-1/62109-2 MultiPlus-II 48/3000/35-32 (GX) & 48/5000/70-50 (GX)
Certificate TOR Erzeuger Typ A v1.1 - All MultiPlus-II (GX) 3k & 5k
Certificate UNE 206007-1 - all MultiPlus-II (GX) 3k & 5k (Spain)
Certificate – VDE-AR-N 4105:2018-11 EZE - All MultiPlus-II and MultiPlus-II GX
Certificate – VDE-AR-N 4105:2018-11 NAS - All MultiPlus-II and MultiPlus-II GX
Declaration of Conformity - MultiPlus-II (GX) 3kVA, 5kVA, 8kVA, 10kVA
Herstellererklärung ESS
ISO9001 certificate
Technische DatenGX Modbus-TCP manual

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MultiPlus-II GX“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.